Kopfzeile

Verkehr und Parkieren

Allgemeine Informationen

Die Gemeinde Port hat für die Verkehrsmassnahmen Zonensignalisation 30 km/h und Parkzone in den vergangenen zwei Jahren die nötigen Grundlagen erarbeitet. Die entsprechenden Massnahmenpläne können unten im Downloadbereich eingesehen werden. Die Signale und Markierungen wurden in der Zwischenzeit angebracht.

 

Zonensignalisation 30km/h

Die Zonensignalisation 30km/h tritt mit Aufstellen der Signale in Kraft.

 

Parkzone

Das neue Parkregime tritt per 1. August 2024 in Kraft.
Die Parkzone besteht aus einer flächendeckenden „Blauen Zone“. Es gelten die Regelungen gemäss Art. 14a bis 14e des Gebührenreglements der Einwohnergemeinde Port und die allgemein gültigen Regelungen der Blauen Zone. Das Parkieren ist nur innerhalb markierter Parkfelder mit Parkscheibe oder Parkbewilligung erlaubt. Ausserhalb der Parkfelder gilt ein generelles Parkverbot.

 

Parkbewilligungen

Parkbewilligungen können ab sofort mit Gültigkeit ab dem 1. August 2024 elektronisch gelöst werden, dazu haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Kauf via App (Laden Sie die App "ParkingPay" herunter)
  • online über www.parkingpay.ch
  • gegen  Bar- / Kartenzahlung am Schalter der Gemeindeschreiberei

 

Es werden folgende Parkbewilligungen angeboten:

Tagesbewilligung Fr. 7.00
Wochenbewilligung Fr. 25.00
Monatsbewilligung Fr. 50.00
Jahresbewilligung Fr. 300.00

Hinweise:

  • Die Monats– und Jahresbewilligungen sind einem bestimmten Nutzerkreis vorbehalten (z.B. Privatpersonen mit Wohnsitz in Port, Mitarbeiter/innen von Betrieben mit Niederlassung in Port) und benötigen vorgängig eine Freigabe durch die Einwohnergemeinde.
  • Die Parkbewilligung gibt keinen Anspruch auf einen Parkplatz.
  • Die Parkbewilligung enthebt nicht von der Pflicht, zeitlich beschränkte Verfügungen von Parkierungsbeschränkungen (z.B. Bauarbeiten) zu beachten.
  • Laufende Parkbewilligungen können nur von der Einwohnergemeinde angepasst werden (z.B. Ersatzfahrzeug erfassen, neues Kontrollschild, etc.)

 

Parkieren mit Parkscheibe

In der Blauen Zone gilt von Montag bis Samstag zwischen 8.00 Uhr und 19.00 Uhr eine beschränkte Parkzeit. Zwischen 19.00 Uhr und 7.59 Uhr muss die Parkscheibe nicht angebracht werden, sofern die Wegfahrt vor 8.00 Uhr erfolgt. Erfolgt die Wegfahrt nach 8.00 Uhr, muss die Parkscheibe wiederum auf den der Ankunftszeit nachfolgenden Strich gestellt werden. In diesem Fall darf ein Fahrzeug noch bis 9.00 Uhr stehen bleiben.

Beispiele, wie die Parkscheibe richtig eingestellt wird, finden Sie auf der Website der Kantonspolizei Bern.

Die Parkscheibe muss gut sichtbar hinter der Frontscheibe angebracht werden. Bis zur Wegfahrt darf die Einstellung der Parkscheibe nicht verändert werden. Das Fahrzeug darf nicht im gleichen Strassenzug umparkiert werden, ohne es vorher in den Verkehr eingefügt zu haben.

Zugehörige Objekte

Name
Flugblatt Einführung Parkzone & Zone Tempo 30 Download 0 Flugblatt Einführung Parkzone & Zone Tempo 30
Massnahmenplan 1 vom 18.03.2024 Dorfzentrum Download 1 Massnahmenplan 1 vom 18.03.2024 Dorfzentrum
Massnahmenplan 2 vom 18.03.2024 Portmoos Download 2 Massnahmenplan 2 vom 18.03.2024 Portmoos
Massnahmenplan 3 vom 18.03.2024 Neumatt Download 3 Massnahmenplan 3 vom 18.03.2024 Neumatt
Massnahmenplan 4 vom 18.03.2024 Gumme Download 4 Massnahmenplan 4 vom 18.03.2024 Gumme
Massnahmenplan 5 vom 18.03.2024 Bellevue Download 5 Massnahmenplan 5 vom 18.03.2024 Bellevue
Massnahmenplan 6 vom 18.03.2024 Hüeblifeld Download 6 Massnahmenplan 6 vom 18.03.2024 Hüeblifeld
Massnahmenplan 7 vom 18.03.2024 Wehrstrasse-Spärsstrasse Download 7 Massnahmenplan 7 vom 18.03.2024 Wehrstrasse-Spärsstrasse
Massnahmenplan 8 vom 18.03.2024 Aegertenstrasse Ost Download 8 Massnahmenplan 8 vom 18.03.2024 Aegertenstrasse Ost