Kopfzeile

Invasive Neophyten bekämpfen - aus Verantwortung für unsere Umwelt

31. Mai 2022

Neophyten («neue Pflanzen») sind Pflanzen, die seit der Entdeckung Amerikas 1492 bewusst oder versehentlich nach Europa eingeführt resp. eingeschleppt wurden. Die Mehrheit dieser ursprünglich gebietsfremden Pflanzen haben sich gut in unsere Umwelt integriert und bereichern die heimische Flora. Einige wenige Neophyten können sich invasiv verhalten und bedrohen die Biodiversität.

Viele Neophyten stammen und vermehren sich aus privaten Gärten, wo sie einst als Ziersträucher und -stauden gepflanzt wurden. Gartenbesitzer können Verantwortung übernehmen, indem sie die Neophyten durch einheimische Pflanzen ersetzen. Damit leisten sie einen grossen Beitrag, dass sich invasive Neophyten nicht weiter ausbreiten. Weiterführende Informationen finden Sie im Internet unter www.weu.be.ch > Themen > Umwelt > Naturschutz > Neobiota sowie unter www.neophyt.ch und www.infoflora.ch. Sie werden sicherlich auch durch eine Gartenbaufirma Ihrer Wahl gerne beraten.

Im Download finden Sie ein Merkblatt mit einer Auswahl von invasiven Neophyten.

Neophyten

Zugehörige Objekte

Name
Merkblatt Bekämpfung invasive Neophyten und Bilder Download 0 Merkblatt Bekämpfung invasive Neophyten und Bilder