Willkommen auf der Website der Gemeinde Port BE



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Dienstleistungen

Ortsplanung 2014 - 2017

Verantwortlich: Kaiser, Tobias

Weichenstellung für die Zukunft von Port
An der Gemeindeversammlung vom 6. Juni 2014 wurde der Kredit für die Ortsplanungsrevision 2014 - 2017 beschlossen.

Mit der Ortsplanungsrevision werden die Weichen für die räumliche Entwicklung der Gemeinde Port gestellt. In einer ersten Phase wurden die konzeptionellen Inhalte der Ortsentwicklung erarbeitet. Die Ergebnisse aus der Konzeptphase sind behördenverbindlich und wurden bereits im Frühling 2015 mitgewirkt.

In der zweiten Phase ging es um die grundeigentümerverbindliche Nutzungsplanung. Einerseits wurde die baurechtliche Grundordnung bestehend aus Baureglement, Zonenplan und Schutzzonenplan überarbeitet und den übergeordneten gesetzlichen und planerischen Rahmenbedingungen angepasst. Zudem wurden die Uferschutzplanung entlang des Nidau-Büren-Kanals revidiert und der Baulinienplan entschlackt. Diese Unterlagen wurden der Bevölkerung anlässlich der Mitwirkung vom 21. März bis 20. April zur Stellungnahme unterbreitet.

In der dritten Phase ist nun die öffentliche Planauflage:

Öffentliche Planauflage der Gemeinde Port
Revision der Orts- und Uferschutzplanung und Waldfeststellung

Der Gemeinderat Port bringt gestützt auf Artikel 60 des Baugesetzes (BauG) vom 9. Juni 1985 die Revision der Orts- und Uferschutzplanung und die Waldfeststellung zur öffentlichen Auflage.

Nach Artikel 10 Absatz 2 des Bundesgesetzes über den Wald (WaG) vom 4. Oktober 1991, Artikel 4 des kantonalen Waldgesetzes (KWaG) vom 5. Mai 1997 und Artikel 2 der kantonalen Waldverordnung (KWaV) vom 29. Oktober 1997 sind beim Erlass und der Revision von Nutzungsplänen Waldfeststellungen durchzuführen.
Ortsplanung mit Waldfeststellung
Die Unterlagen zur Ortsplanung umfassen:
  • Zonenplan Siedlung
  • Schutzzonenplan
  • Baureglement
  • Baulinienplan

Uferschutzplanung
Die Unterlagen zur Uferschutzplanung umfassen:
  • Uferschutzplan
  • Uferschutzvorschriften

Zusätzlich zu den einspracheberechtigten Dokumenten liegen der Erläuterungsbericht, das Landschaftsinventar, der Richtplan Ortsentwicklung, der Richtplan Ostportal Porttunnel und das Realisierungsprogramm der Uferschutzplanung zur Einsichtnahme auf.

Die Akten liegen während 30 Tagen vom 8. Juni bis 7. Juli 2017 in der Gemeindeverwaltung öffentlich auf. Sie können während der Büroöffnungszeiten eingesehen werden.

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet bei der Gemeindeverwaltung Port, Lohngasse 12, 2562 Port einzureichen.

Port, 30. Mai 2017 Gemeinderat Port

Dokumente Bauregelement (pdf, 4877.5 kB)
Zonenplan Siedlung (pdf, 14366.7 kB)
Schutzzonenplan (pdf, 15024.2 kB)
Baulinienplan (pdf, 1452.1 kB)
Uferschutzplanung-Plan (pdf, 9533.0 kB)
Uferschutzplanung, Vorschriften Realisierungsprogramm (pdf, 1469.2 kB)
Richtplan Ortsentwicklung (pdf, 19901.1 kB)
Richtplan Ostportal Porttunnel (pdf, 3323.5 kB)
Erläuterungsbericht (pdf, 22906.1 kB)

zur Übersicht